Ihre Daten

Bei mobito können Sie sich auf die Sicherheit Ihrer Daten verlassen! Neben Verschlüsselung (128bit SSL) sichern wir Ihnen den vertrauensvollen Umgang mit Ihren Daten zu. Alle Informationen, die Sie auf der Plattform angeben und speichern, werden nur zur Nutzung der Funktionen verwendet — und nicht für andere Zwecke, wie Werbung oder Weitergabe an Dritte. Übrigens: Alle Daten werden auf gesicherten Servern in Österreich gespeichert.

Alle Daten auf mobito gehören Ihnen


Diese Tatsache macht einen enormen Unterschied zu anderen Möglichkeiten, wie z.B. einem elektronischen Fahrtenbuch von Automobilherstellern, die Ihre Daten laufend aufzeichnen und für andere Anwendungen und Auswertungen verwenden.
Ihre Daten auf mobito werden nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht für Werbezwecke genutzt.

Nur öffentliche Gruppen sind für andere einsehbar

  • my.mobil: Wenn Sie my.mobil nutzen, sehen nur Sie und sonst niemand auf der Plattform Ihre Daten und Informationen. Das bedeutet: Keine andere Person weiß, dass Sie mobito verwenden — und niemand kann Ihre Daten sehen oder bearbeiten.
  • Wenn Sie co.mobil nutzen, sehen eingeladene Gruppenmitglieder Ihre Daten, die Sie im Rahmen von co.mobil eintragen und die Informationen, die Sie senden.
    • Wenn Sie eine keine öffentliche Gruppe sind, dann erfährt keine andere Person, die die Plattform benutzt, wer Teil dieser Gruppe ist. Oder welches Fahrzeug oder Zubehör Sie wie oder wann nutzen.
    • Wenn Sie für eine Gruppe „öffentlich” einstellen, signalisieren Sie damit, dass Sie noch gerne Personen in die Gruppe aufnehmen möchten — um Ihr Fahrzeug oder Zubehör zu teilen. Diese Gruppe erscheint dann als „blauer Pin” in der Karte, andere Nutzerinnen und Nutzern der Plattform können Sie kontaktieren. Es werden lediglich Basisinformationen zum Fahrzeug bzw. Zubehör sowie die Initialen des Gruppenadministrators übermittelt. Kontakt kann nur über die Plattform aufgenommen werden, d.h. es werden hier keine Telefonnummern oder Emailadressen angezeigt.

Kein Tracking, d.h. keine fortlaufende Aufzeichnung Ihrer Daten


Daten, die per GPS erhoben werden, werden ausschließlich aktiv per Knopfdruck von Ihnen generiert ? wie z.B. Ihr Fahrzeugstandort zum Start oder Ende einer Fahrt für das Fahrtenbuch. Mit dem nächsten Fahrteintrag werden die Daten zum Fahrzeugstandort wieder gelöscht (nur der aktuellste ist sichtbar, keine Speicherung). Die Standortdaten, die Sie für den Fahrtenbucheintrag benötigen, sind im Fahrtenbuch für Sie dokumentiert.
Es werden keine laufenden Daten mitgetrackt! D.h., Sie sind nicht lokalisierbar, Sie geben nur den Start und das Ende der Fahrt bekannt — die Fahrstrecke dazwischen bleibt unbekannt.